So funktioniert die Warenkreditversicherung/Forderungsausfallversicherung

Die Warenkreditversicherung ist mehr als nur eine Versicherung zur Zahlung von Schäden. Eine Forderungsausfallsversicherung leistet bereits vorab mit zahlreichen Dienstleistungen. So funktioniert die Warenkreditversicherung:

So funktioniert die Warenkreditversicherung Schaubild

 

Jetzt Warenkreditversicherung anfragen

Vorteile einer Warenkreditversicherung/Forderungsausfallversicherung

  • Schadenprävention: Der Kreditversicherer kann meist im Vorfeld aufgrund Erfahrung und Datenbestand Zahlungsschwierigkeiten erkennen
  • Aufbau eines solventen Kundenstamms: Über Ihren Kreditversicherer wissen Sie über Ihre Kunden und potentielle Abnehmer bestens Bescheid
  • Professionelles Debitorenmanagement: Sie erhalten über die Warenkreditversicherung eine intensive Bonitätsanalyse inkl. umfangreicher Quellen und Erfahrungen und erkennen meist Entwicklungen schon bevor der einzelne Lieferant dies realisiert
  • Online-Prüfung: Sie erhalten meist innerhalb von Minuten die Abfrage und Limitentscheidung
  • Schutz der Bilanz: Die offenen Forderungen auf der Aktivseite sind stets ein Risikofaktor. Dieser wird durch eine Warenkreditversicherung kalkulierbar
  • Liquiditätssicherung: Durch die Erstattung von Forderungen und professionelles Inkasso erhalten Sie Ihre Liquidität
  • Schutz vor Folgeinsolvenz: Der Kreditversicherer leistet bei Zahlungsunfähigkeit
  • Verbesserung Ihres Bankratings: Ein professionelles Debitorenmanagement und eine Absicherung durch die Kreditversicherung beeinflusst positiv die qualitativen Kriterien zum Kreditrating
  • Wettbewerbsvorteil: Einräumung von längeren Zahlungszielen. Sie können Ihren Kunden Zahlungsziele einräumen.
Scroll Up